Tiervitalkonzepte

Vitalität ist keine Frage des Alters. Allerdings ist sie entscheidend für die Lebensqualität unserer Vierbeiner. Nur ein vitales Tier, das körperlich und geistig fit ist, kann mit Freude am täglichen Alltag seiner Besitzer teilnehmen. Dabei sind nicht nur körperliche Aspekte von Bedeutung, sondern auch geistige bzw. seelische.

Somit gilt es nicht nur Krankheiten zu therapieren, sondern es müssen physische UND psychische Belange berücksichtigt werden, damit das Tier ganzheitlich gesunden kann.

Wie sagten bereits die alten Römer: "Ein gesunder Geist ruht in einem gesunden Körper (mens sana in corpore sano)". Diese alte Weisheit trifft auch auf unsere Vierbeiner zu.