Tieraromapflege

Die Aromapflege für Tiere beschäftigt sich mit ätherischen Ölen, den ihnen zugeschriebenen therapeutischen Eigenschaften und ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei Tieren. Die Aromapflege für Tiere ist der sogenannten Tier-Aromatologie zuzuordnen. Bei dieser geht es um die Verwendung von ätherischen Ölen für das psychische und physische Wohlbefinden unter dem Aspekt der ganzheitlichen Anwendung. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

Übrigens sind die Grundlagen der Aromapflege inzwischen bereits tausende Jahre alt, bei uns aber erst seit dem 20. Jahrhundert so richtig bekannt. Bevor man auf die positiven Auswirkungen bei Tieren aufmerksam wurde, hat man Aromapflege eigentlich nur bei Menschen angewendet. Irgendwann hat man dann bemerkt, dass Tiere sehr fein auf die Anwendung von ätherischen Ölen reagieren und sogar intuitiv erkennen, welches Öl ihnen besonders gut tut. Aromapflege-Öle bieten somit vielfältige Optionen, um Tiere in ihren Bedürfnissen, weit hinausgehend über Fressen und Schlafen, zu unterstützen.

Wichtig dabei ist der sichere (!) Einsatz von Ölen und die Unterstützung durch körperliche und energetische Techniken bei der Anwendung.

In meiner Praxis beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit der Aromapflege für Hunde, Katze und Pferde. Nach mehreren Seminaren bei verschiedenen Dozenten habe ich die Ausbildung zur Tier-Aromatologin nach Claudia Russ absolviert und wende seitdem vorwiegend die Aromapflege-Anwendungen auf Basis der dort erworbenen Kenntnisse an.

Alle Anwendungen in der Tier-Aromapflege werden mit 100 % naturreinen und hoch wirksamen Ölen durchgeführt. Die Zusammensetzung der Anwendung aus speziellen Ölen in bestimmten Dosierungen wird für jedes Tier immer individuell angepasst. Immer ist es das angestrebte Ziel, den Vierbeiner in physischer, mentaler und emotionaler Hinsicht in seine Balance zu bringen!

In der Aromapflege gibt es viele verschiedene Anwendungen für den Tierbereich:

  • Zum Beispiel Animal-Raindrop für Pferde und Hunde
  • oder die spezielle Kitty-Raindrop für Katzen
  • Fellpflege-Sprays oder auch Feder-Sprays für Vögel
  • Litteroma für Katzen
  • Heusprays speziell für Pferde
  • Anti-Parasiten-Sprays für Vierbeiner und anderes mehr

Ätherische Öle für mehr Wohlbefinden auf allen Ebenen! - Übrigens wie beim Menschen, denn Aromapflege ist auch etwas für Herrchen und Frauchen.

Daneben bietet die Aromapflege die Möglichkeit ganz gezielt auf spezielle Probleme einzelner Tiere einzugehen und dafür die passenden individuell zusammen zu stellen.

Auch die Technik der Anwendung kann unterschiedlich sein. In der Regel werden ätherische Öle mit Wasser oder einem geeigneten Trägeröl verdünnt angewendet. Je nach Vierbeiner und Problem können werden sie verdampft, auf die Haut aufgetragen oder einmassiert.

Die Preise für Aromapflege-Anwendungen sind letztlich von der Art und Dauer der Anwendung sowie ggf. der Anfahrtszeit abhängig. Sie berechnen sich aus dem erforderlichen Zeitaufwand (Berechnung auf der Basis des THP-Stundensatzes) und den anfallenden Materialkosten.

Für ein unverbindliches individuelles Angebot, abgestimmt auf Ihr Tier, sprechen Sie mich bitte einfach an!

Achtung: Es werden keine Diagnosen, Therapien und Behandlungen im medizinisch-wissenschaftlichem Sinne ausgeführt. Die Anwendungen ersetzen daher auch keine Untersuchung und Behandlung durch einen Tierarzt.